A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Rückblicke
Top-News
Der Geschmack Marokkos

Wohlfühlen unter dem Dach

Historische Holzbauwerke

Energiepflanzenanbau im Umwelt- und Agrarrecht

Prinzipien als Wegbereiter eines globalen Umweltrechts?

Der Gang in die Hölle – Vor 100 Jahren begann der Erste Weltkrieg

Geothermie: Energiequelle aus der Tiefe

Nachhaltige Produkte beschleunigen Ressourcenverbrauch

Vom alten Bauernhaus zum Traumobjekt

Von Energiewende bis Gentechnikrecht

Inserate
Tipp
Pfeil Umweltjournal.de | PfeilSuche

Suche bei Umweltlexikon-Aktuell.de

Artikel 1-25 von 78

Stichwort: C-14
Kohlenstoff-14 ist das wichtigste radioaktive Isotop des Kohlenstoffs und ein Radionuklid, welches natürlichen und künstlichen Ursprung hat.

weiter zu: C-14

.
Stichwort: C-Waffen
Bei C. spricht man u.a. von Giftgasen, Chemiewaffen, chemischen Kampfmitteln oder chemischen Kampfstoffen.

weiter zu: C-Waffen

.
Stichwort: Cadmium
Chemisches Element der II. Nebengruppe.

weiter zu: Cadmium

.
Stichwort: Calcium
Chemisches Element der II. Hauptgruppe, Symbol Ca, Ordnungszahl 20, Schmelzpunkt 838 Grad C, Siedepunkt 1.440 Grad C, Dichte 1,53 g/cm3.

weiter zu: Calcium

.
Stichwort: Campher
Naturc. stammt aus dem ätherischen Öl von Holz, Wurzeln, Zweigen und Blättern des tropischen C.-baumes Cinnamomum camphora (L.), auch Kampferlorbeer genannt (ein Lorbeergewächs, engl.: camphor tree).

weiter zu: Campher

.
Stichwort: Campinggaslampen
Ferien und Freizeit werden u.a. beim Camping zugebracht. Die dabei verwendeten C. sind mit Glühstrümpfen ausgestattet, die zur Erzeugung einer hohen Leuchtkraft im Mittel 330 Milligramm Thoriumoxid enthalten.

weiter zu: Campinggaslampen

.
Stichwort: Cancerogen
siehe Karzinogene, Krebs

weiter zu: Cancerogen

.
Stichwort: Car-Sharing
siehe Auto-Teilen

weiter zu: Car-Sharing

.
Stichwort: Carbolineum
siehe Karbolineum

weiter zu: Carbolineum

.
Stichwort: Carcinom
siehe Krebs

weiter zu: Carcinom

.
Stichwort: CAS-Nummer
Der Begriff CAS-Nummer kommt aus dem Englischem und bedeutet "Chemical Abstract Service Registry Number" hat sich als Standard der Identifikation von Chemikalien weltweit durchgesetzt.

weiter zu: CAS-Nummer

.
Stichwort: Casein
Phosphorsaures Eiweiß der Säugetiermilch. C. kann durch Hinzufügen von Säure oder durch Milchsäuerungsprozesse aus der Milch abgeschieden werden.

weiter zu: Casein

.
Stichwort: Caseinwandfarbe
Wasserverdünnbare Dispersionswandfarbe (Dispersionsfarbe) mit technischem Casein als Bindemittel.

weiter zu: Caseinwandfarbe

.
Stichwort: Cäsium
Cäsium ist ein goldglänzendes, sehr weiches, reaktionsfreudiges Alkalimetall, das sich an Luft sofort entzündet. Die radioaktiven Isotope des Cäsium, Cäsium-134 und Cäsium-137, gehören zu den wichtigsten künstlichen Radionukliden.

weiter zu: Cäsium

.
Stichwort: Cellophan
siehe Zellglas

weiter zu: Cellophan

.
Stichwort: Cellulose
Gerüstsubstanz fast aller Pflanzen; weitaus häufigste organische Verbindung.

weiter zu: Cellulose

.
Stichwort: Cellulosedämmstoff
Cellulosedämmflocken werden aus mechanisch zerkleinertem und aufbereitetem Papier von Tageszeitungen hergestellt.

weiter zu: Cellulosedämmstoff

.
Stichwort: Chelat
Chele = griech. Krebsschere.

weiter zu: Chelat

.
Stichwort: Chemiepolitik
Kontrovers geführte Diskussion unterschiedlicher Vorstellungen, mit welchen Mitteln die Risiken der chemischen Industrie in den Griff zu bekommen sind.

weiter zu: Chemiepolitik

.
Stichwort: Chemikalien
Von den heute bekannten 50 Millionen Chemikalien sind etwas 100.000 von industrieller Bedeutung. Nur wenige Chemikalien sind auf ihre Gesundheits- und Umweltrlevanz untersucht, wurden einem Zulassungsverfahren oder einer ökotoxikologischen bewertung unterzogen.

weiter zu: Chemikalien

.
Stichwort: Chemikaliengesetz
(ChemG). Gesetz zum Schutz vor gefährlichen Stoffen von 1980.

weiter zu: Chemikaliengesetz

.
Stichwort: Chemische Industrie
Im Unterschied zu anderen Industriezweigen sind die Emissionen der Chemischen Industrie nicht nur mengenmäßig erheblich, sondern darüber hinaus auch durch eine Vielzahl emittierter Stoffe gekennzeichnet.

weiter zu: Chemische Industrie

.
Stichwort: Chemische Kampfstoffe
C. werden allgemein in folgende Gruppen eingeteilt: Atmungsgifte, Binärkampfstoffe, Entlaubungsmittel, Hautkampfstoffe, Lungenkampfstoffe, Nervenkampfstoffe, Reizstoffe.

weiter zu: Chemische Kampfstoffe

.
Stichwort: Chemische Keule
Mit den Reizstoffen CS und CN und Treibmitteln gefüllte Spraydose der US-Firma General Ordnance Equipment Corp., Tochterfirma von Smith & Wesson, Handelsname chemical mace.

weiter zu: Chemische Keule

.
Stichwort: Chemische Ökologie
Teilgebiet der Ökologie, die sich mit den chemischen Vorgängen innerhalb von Ökosystemen beschäftigt.

weiter zu: Chemische Ökologie

.

1
2
3
4
>