A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Rückblicke
Top-News
Klein aber oho! Wertvolle Beiträge zum Schutz der biologischen Vielfalt

Zu Ostern auf Backwaren ohne Käfigeier achten

WWF zu EEG-Reform: Chance für zukunftsweisende Reform vertan

Protest gegen Tierschutz-Richter am Bundesverwaltungsgericht

Ärzteverein zieht Bilanz: 18.000 Tiere vor Chemikalientod bewahrt

Luftverkehrsrecht: Bärendienst für Mensch und Natur

Deutsche Agrarministerkonferenz fordert: Internationale Finanzinstitutionen sollen extrem tierschutzwidrige Haltungsanlagen nicht mehr finanzieren

Auswirkungen des Nationalsozialismus auf den Naturschutz

Kohle von gestern (Ein Kommentar von Franz Alt)

Weltklimarat: Folgen der Erderwärmung bereits heute sichtbar

Inserate
Tipp
Pfeil Umweltjournal.de | PfeilSuche

Suche bei Umweltlexikon-Aktuell.de

Artikel 1-25 von 122

Stichwort: FAE
siehe Fettalkoholethoxylate

weiter zu: FAE

.
Stichwort: FAES
siehe Fettalkoholethersulfate

weiter zu: FAES

.
Stichwort: Fahrgemeinschaft
Bei der F. werden Privatfahrzeuge von Menschen gemeinsam genutzt, die gleiche oder ähnliche Strecken zurückzulegen haben.

weiter zu: Fahrgemeinschaft

.
Stichwort: Fahrgeschwindigkeit
Die F. eines Kfz hat folgende Auswirkungen auf die Umwelt:

weiter zu: Fahrgeschwindigkeit

.
Stichwort: Fahrrad
Aufgrund zunehmender Probleme durch den Straßenverkehr (Auto, Verkehr) gilt das F. als das Verkehrsmittel der Zukunft.

weiter zu: Fahrrad

.
Stichwort: Fahrverhalten
Durch ökonomisches F. lassen sich die Lärm- und Abgasemissionen des Autos z.T. mehr mindern als durch technische Maßnahmen.

weiter zu: Fahrverhalten

.
Stichwort: Fahrzyklus
Um den Kraftstoffverbrauch und die Schadstoffemissionen verschiedener Kfz miteinander vergleichen zu können, hat man gut reproduzierbare Meßbedingungen festgelegt.

weiter zu: Fahrzyklus

.
Stichwort: Fairer Handel
Der Faire Handel zielt auf Partnerschaft im Handel. Die im Fairen Handel tätigen Organisationen setzen auf Dialog, Transparenz, Respekt und mehr Gerechtigkeit im internationalen Handel.

weiter zu: Fairer Handel

.
Stichwort: Fäkalien
F. (Exkremente) sind vom tierischen und menschlichen Organismus nicht weiter verwertbare, ausgeschiedene Stoffe (Kot und Urin).

weiter zu: Fäkalien

.
Stichwort: Fallout
Bei Atomwaffenexplosionen und schweren Kernkraftunfällen (GAU) gelangen radioaktive Substanzen (Radioaktivität) in die Atmosphäre und fallen in Form fester Stoffe oder Niederschlag als Fallout auf die Erde zurück.

weiter zu: Fallout

.
Stichwort: Fällung
Durch die F. (s. Abb.) werden in Wasser gelöste Stoffe durch Zusätze geeigneter Suzbstanzen ganz oder teilweise in einen unlöslichen Zustand überführt.

weiter zu: Fällung

.
Stichwort: Falsch gekennzeichnete Fleischprodukte
Unter falsch deklarierten Fleischprodukten versteht man, dass das Fleisch in Fleischprodukten von einer anderen Tierart kommt als auf der Verpackung angegeben ist.

weiter zu: Falsch gekennzeichnete Fleischprodukte

.
Stichwort: FAO
Food and Agricultural Organization of the United Nations, Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen.

weiter zu: FAO

.
Stichwort: Farben
Der Farbeindruck wird durch Farbmittel (Pigmente) hervorgerufen, welchen, um sie als Mal-F. verwenden zu können, Bindemittel zugemischt sind.

weiter zu: Farben

.
Stichwort: Färberei
siehe Textilindustrie

weiter zu: Färberei

.
Stichwort: Farbstoffe
Sammelbezeichnung für lösliche Färbemittel, die den unlöslichen Farbpigmenten (Pigmente) gegenüberstehen.

weiter zu: Farbstoffe

.
Stichwort: Farmer-Lunge
(Drescherlunge). Ursache der Erkrankung ist das Einatmen von mit Pilzsporen behaftetem, verschimmeltem Staub aus Heu, Stroh, Getreide und Gemüse.

weiter zu: Farmer-Lunge

.
Stichwort: FAS
siehe

weiter zu: FAS

.
Stichwort: Faserlein
Faserlein ist eine apikal gering verzweigte, einstengelige Pflanze von 80 bis 120 cm Höhe mit kleinen schmal-lanzettlichen Blättern und meist blauen, gestielten Blüten.

weiter zu: Faserlein

.
Stichwort: Fassadenbegrünung
Die Nutzung von Fassaden als Bewuchsflächen hat positive Auswirkungen auf das Klima des Gebäudes und der Umgebung.

weiter zu: Fassadenbegrünung

.
Stichwort: Fast Food
(schnelles Essen) Kurzbezeichnung für alle gastronomischen Produkte, bei denen zwischen Bestellung und Erhalt der verzehrfähigen Mahlzeit nicht mehr als 10 Minuten vergehen.

weiter zu: Fast Food

.
Stichwort: Faulgas
siehe Biogas, Klärgas, Deponiegas

weiter zu: Faulgas

.
Stichwort: Fauna
Die zu einem bestimmten Zeitpunkt in einem begrenzten Areal lebende Tierwelt.

weiter zu: Fauna

.
Stichwort: FCKW
FCKW (Fluorchlorkohlenwasserstoffe) sind vergleichsweise wenig giftig. Sie werden als Treibmittel für Spraydosen, als Kältemittel in Klimaanlagen, Kühlschränken und als Lösemittel für die chemische Reinigung eingesetzt

weiter zu: FCKW

.
Stichwort: Feinstaub
Staub weist eine Teilchengröße zwischen 1 und 10 Mikrometer. Als Feinstaub bezeichnet man winzige, mit bloßem Auge nicht sichtbare Partikel mit einer Teilchengrößen unter 1 Mikrometer.

weiter zu: Feinstaub

.

1
2
3
4
5
>