A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Rückblicke
Top-News
Umweltbewegung in vegetarischer Bratensoße ertrunken!

Öko-Populismus – oder von der „Kritik der unkritischen Wachstumskritik“

Kampf um landwirtschaftliche Flächen

Rettung von historischen Natursteinbauwerken

Der optimale Grundriss

Besser hören und gehört werden im Raum

Tiere, die den Fortschritt der menschlichen Zivilisation beeinflussten

100%-Versorgung mit erneuerbaren Energien

Streuner! Straßenhunde in Europa

Was Beschränkte mit Beschränkungen zu tun haben

Inserate
Tipp
Pfeil Umweltjournal.de | PfeilSuche

Suche bei Umweltlexikon-Aktuell.de

Artikel 1-25 von 74

Stichwort: Abfallkatalog
Der von der EU aufgestellte Abfallkatalog enthält alle Abfälle nach Herkunft in Abfallarten differenziert und mit einem sechsstelligen Abfallschlüssel gekennzeichnet.

weiter zu: Abfallkatalog

.
Stichwort: Aquarienhandel
Der Handel mit Zierfischen und wirbellosen Tieren für die Aquarienausstattung erreicht mittlerweile einen jährlichen Umsatz von mehreren hundert Millionen Euro. Die Stückzahl jährlich gehandelter Tiere hat die 20-Millionengrenze vermutlich bereits überschritten.

weiter zu: Aquarienhandel

.
Stichwort: Atolle
A. ist dieser ringförmige Rifftyp vor allem aus der Südsee und von den Malediven im Indischen Ozean. Die größten A. haben einen Durchmesser von über hundert Kilometern.

weiter zu: Atolle

.
Stichwort: Bakterien
Große Gruppe einzelliger, haploider (einfacher Chromosomensatz, Chromosomen) Organismen, oftmals mit Plasmiden, aber ohne echten Zellkern.

weiter zu: Bakterien

.
Stichwort: Biosphäre
Die B. ist der von Lebewesen bewohnte Raum, die Gesamtheit der belebten Umwelt.

weiter zu: Biosphäre

.
Stichwort: Biosphäre II
B. ist der Versuch, eine lebensfähige, künstliche Biosphäre zu schaffen.

weiter zu: Biosphäre II

.
Stichwort: Boden
Boden ist ein Teil der belebten obersten Erdkruste.

weiter zu: Boden

.
Stichwort: Bodenabsenkung
siehe Erosion, Bergbau, Steinkohle.

weiter zu: Bodenabsenkung

.
Stichwort: Bodenanzeigende Pflanzen
siehe Zeigerpflanzen, Bioindikatoren.

weiter zu: Bodenanzeigende Pflanzen

.
Stichwort: Bodenatmung
Als B. bezeichnet man die Kohlendioxidabgabe und Sauerstoffaufnahme durch die Atmung der Bodenorganismen und Pflanzenwurzeln in die bzw. aus der Bodenluft.

weiter zu: Bodenatmung

.
Stichwort: Bodenaustauscher
Die Tonminerale und die organische Substanz des Bodens tragen negative Ladungen, an die sich Kationen anlagern (Sorption).

weiter zu: Bodenaustauscher

.
Stichwort: Bodenbelastungskataster
Das B. soll Auskunft über die Verbreitung bestehender geogen und anthropogen bedingter, flächenhafter Bodenbelastungen geben.

weiter zu: Bodenbelastungskataster

.
Stichwort: Bodenbestandteile
Der Boden ist der Teil der belebten, obersten Erdkruste, der nach unten durch festes oder lockeres Gestein und nach oben durch die Vegetationsdecke bzw. die Atmosphäre begrenzt wird.

weiter zu: Bodenbestandteile

.
Stichwort: Bodenentseuchung
Bodendesinfektion. Schnelle und vollständige Abtötung von Schädlingen und Krankheitserregern im Boden.

weiter zu: Bodenentseuchung

.
Stichwort: Bodenentwicklung
B. ist die Veränderung der Eigenschaften der Bodenbestandteile und ihrer Schichtung in Abhängigkeit von der Art des Ausgangsgesteins (weich, hart; basisch, sauer) und der Dauer und Art des Einflusses der Klimafaktoren, des Grund- oder Stauwassers, der Flora und Fauna sowie menschlichen Einwirkungen.

weiter zu: Bodenentwicklung

.
Stichwort: Bodenerosion
siehe Stichwort Erosion.

weiter zu: Bodenerosion

.
Stichwort: Bodengefüge
(Bodenstruktur) Je nach räumlicher Anordnung der festen Bodenbestandteile und dem Anteil der Bodenporen, unterscheidet man verschiedene Gefügeformen, die nicht nur den Wasser-, Luft-, und Wärmehaushalt direkt, sondern darüber hinaus indirekt die Aktivität der Bodenorganismen, die Bodenentwicklung und die Ertragsfähigkeit des Bodens beeinflussen:

weiter zu: Bodengefüge

.
Stichwort: Bodenhorizonte
Führt man einen senkrechten Schnitt durch einen Boden, so wird ein Profil erkennbar, das von unterscheidbaren Schichten, den B., gebildet wird.

weiter zu: Bodenhorizonte

.
Stichwort: Bodenlösung
Die B. ist die wäßrige Phase des Bodens, aus der die Pflanzen Nährstoffe aufnehmen, die darin gelöst als Ionen vorliegen.

weiter zu: Bodenlösung

.
Stichwort: Bodenluft
B. ist die gasförmige Phase des Bodens, die alle Teile des Porenvolumens des Bodens erfüllt, die kein Bodenwasser enthalten.

weiter zu: Bodenluft

.
Stichwort: Bodennutzung
siehe Stichwort Flächennutzung.

weiter zu: Bodennutzung

.
Stichwort: Bodenorganismen
B. bilden eine Biozönose, die in ihrer Gesamtheit als Edaphon bezeichnet wird.

weiter zu: Bodenorganismen

.
Stichwort: Bodensanierung
Bei der B. wird eine Bodenbelastung entweder behoben oder gemildert.

weiter zu: Bodensanierung

.
Stichwort: Bodenschutz
siehe Bodenbelastung.

weiter zu: Bodenschutz

.
Stichwort: Bodenschutzgesetz
Ein, seit einem Jahrzehnt kontrovers diskutiertes, jedoch bisher noch nicht bestehendes B. müßte fast alle übrigen Regelungsbereiche des Umweltrechts zu einem Konvolut bodenschützender oder bodenschutzrelevanter Normen in konsistenter Weise zusammenführen.

weiter zu: Bodenschutzgesetz

.

1
2
3
>