A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Rückblicke
Top-News
Umweltbewegung in vegetarischer Bratensoße ertrunken!

Öko-Populismus – oder von der „Kritik der unkritischen Wachstumskritik“

Kampf um landwirtschaftliche Flächen

Rettung von historischen Natursteinbauwerken

Der optimale Grundriss

Besser hören und gehört werden im Raum

Tiere, die den Fortschritt der menschlichen Zivilisation beeinflussten

100%-Versorgung mit erneuerbaren Energien

Streuner! Straßenhunde in Europa

Was Beschränkte mit Beschränkungen zu tun haben

Inserate
Tipp
Pfeil Umweltjournal.de | PfeilSuche

Suche bei Umweltlexikon-Aktuell.de

Artikel 1-25 von 46

Stichwort: Agendaschulen
Agenda-Schulen beteiligen sich an der Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen im Rahmen der lokalen Agenda 21.

weiter zu: Agendaschulen

.
Stichwort: Aktionskonferenz Nordsee
Als Antwort auf das Versagen der Politiker haben deutsche und internationale Umweltorganisationen 1984 Leitlinien einer ökologischen und bewahrenden Nordseepolitik formuliert, das Nordsee-Memorandum.

weiter zu: Aktionskonferenz Nordsee

.
Stichwort: Arbeitsgemeinschaft kontrolliert deklarierte Rohstoffe
Pioniere und renommierte Wissenschaftler aus den verschiedenen Fachbereichen der Baubiologie und Ökologie haben sich zusammengeschlossen, um auf der Basis von nachhaltigen Rohstoffen eine zukunftsfähige Baukultur einzuleiten.

weiter zu: Arbeitsgemeinschaft kontrolliert deklarierte Rohstoffe

.
Stichwort: Bauberater kdR
Trotz fortschreitender wissenschaftlicher Erkenntnisse steigt die Anzahl vermeidbarer Baumängel und Schäden kontinuierlich. Neuere Veröffentlichungen zeigen, dass beispielsweise mehr als die Hälfte aller modernen Wohnungen von Schimmel betroffen sind.

weiter zu: Bauberater kdR

.
Stichwort: BfN
Abkürzung für Bundesamt für Naturschutz, siehe Stichwort

weiter zu: BfN

.
Stichwort: BUND
Der BUND ist mit über 365.000 Mitgliedern der größte deutsche Umweltverband und Mitglied im FriendsOfTheEarth.

weiter zu: BUND

.
Stichwort: Bundesamt für Naturschutz
Das B. ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit(BMU).

weiter zu: Bundesamt für Naturschutz

.
Stichwort: Bundesamt für Strahlenschutz
Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) ist eine Behörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. 1989 gegründet, unterstützt das BfS das Bundesumweltministerium fachlich und durch wissenschaftliche Forschung.

weiter zu: Bundesamt für Strahlenschutz

.
Stichwort: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
Das B. wurde 1986 als Reaktion auf die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl in Bonn gegründet.

weiter zu: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

.
Stichwort: Bundesumweltministerium
Das B. wurde 1986 als Reaktion auf die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl in Bonn gegründet.

weiter zu: Bundesumweltministerium

.
Stichwort: Deutsche Bundesstiftung Umwelt
Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) wurde per Gesetz am 18. Juli 1990 vom Deutschen Bundestag als Stiftung bürgerlichen Rechts gegründet.

weiter zu: Deutsche Bundesstiftung Umwelt

.
Stichwort: Deutsche Energie Agentur
Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), eine Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland - vertreten durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) im Einvernehmen mit dem Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen (BMVBW) und dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) - und der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) wurde im Herbst 2000 in Berlin gegründet.

weiter zu: Deutsche Energie Agentur

.
Stichwort: FIZ
Das FIZ Karlsruhe ist eine gemeinnützige Gesellschaft für wissenschaftlich-technische Information mit dem Auftrag, Fachinformation und darauf basierende Dienstleistungen für Forschung, Entwicklung, Lehre und deren Anwendungsbereiche in Industrie, Wirtschaft und Verwaltung bereitzustellen

weiter zu: FIZ

.
Stichwort: Förderprogramme Umwelt
Verschiedene öffentliche Stellen wie EG, Bund, Länder, Städte und Gemeinden fördern Investitionen oder Modellprojekte im Umweltschutzbereich.

weiter zu: Förderprogramme Umwelt

.
Stichwort: Forest Stewardship Council
Der Forest Stewardship Council (FSC) wurde 1993 in Toronto gegründet, mit dem Ziel einer weltweiten Förderung einer nachhaltigen Bewirtschaftung der Wälder.

weiter zu: Forest Stewardship Council

.
Stichwort: FSC
Forest Stewartship Council

weiter zu: FSC

.
Stichwort: FSC Grundprinzipien
Die FSC Grundprinzipien, die bei der Bewirtschaftung von Wälder eingehalten werden müssen, um die Anforderungen an die FSC-Zertifizierung zu erfüllen.

weiter zu: FSC Grundprinzipien

.
Stichwort: Generaldirektion Umwelt
Teil der EG-Kommission, die in 23 Generaldirektionen (vergleichbar mit nationalen Ministerien) unterteilt ist.

weiter zu: Generaldirektion Umwelt

.
Stichwort: Global 2000
Global 2000 ist eine unabhängige österreichische Umweltschutzorganisation mit Sitz in Wien, welche Umweltthemen auf internationaler Ebene zur Sprache bringt. Das Ziel von Global 2000 ist es gewaltfrei und unter Ausschöpfung aller demokratischer Mittel, nicht nur die Symptome (End of Pipe- Lösungen) zu behandeln, sondern auch Ursachenbekämpfung zu praktizieren.

weiter zu: Global 2000

.
Stichwort: Greenpeace Deutschland
Greenpeace Deutschland e.V. wurde 1980 mit Hauptsitz in Hamburg gegründet.In Deutschland sind etwa 1800 ehrenamtliche und 115 hauptamtliche Helfer aktiv, welche in regionale Gruppen unterteilt sind.

weiter zu: Greenpeace Deutschland

.
Stichwort: Grüne Liga
Die GRÜNE LIGA – Netzwerk ökologischer Bewegungen – hat die Wurzeln in der DDR. Die in der grünen Liga engagierten Bürger der ehemaligen DDR forderten die Offenlegung von Umweltdaten.

weiter zu: Grüne Liga

.
Stichwort: Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
Das IÖW entwickelt Methoden und Instrumente, um politische Rahmenbedingungen und wirtschaftliches Handeln umweltverträglicher zu gestalten. Dies wird durch Gutachten, Stellungnahmen, Betreuung von Modellvorhaben, Tagungen, Workshops und auch grundlegender praxisorientierter Forschung erreicht

weiter zu: Institut für ökologische Wirtschaftsforschung

.
Stichwort: Institut für sozial- ökologische Forschung
Das Frankfurter Institut für sozial- ökologische Forschung (ISOE), welches 1989 gegründet wurde, verfolgt einen theoriegeleiteten und zugleich umsetzungsorientierten Forschungsansatz mit dem Ziel die Grenzen zwischen Wissenschaft, Natur und Gesellschaft, zwischen den Disziplinen zu überschreiten.

weiter zu: Institut für sozial- ökologische Forschung

.
Stichwort: Katalyse Institut für angewandte Umweltforschung e.V.
KATALYSE, das Kölner Institut für angewandte Umweltforschung ist eines der ersten unabhängigen Umweltinstitute Deutschlands. Seit 1978 engagieren sich unsere Wissenschaftler aus verschiedenen Fachrichtungen für den Schutz von Umwelt und Gesundheit sowie für eine nachhaltige Entwicklung in Nord und Süd.

weiter zu: Katalyse Institut für angewandte Umweltforschung e.V.

.
Stichwort: Kidlex.de
KidLex.de ist das Online Schulprojekte zur Nachhaltigkeit als Unterrichtsthema an Schulen. Nachhaltigkeit in die Schulen bringen – das ist das Motto von KidLex.de. Das Online-Projekt KidLex.de erschließt neue Wege des Lernens, denn gerade das Internet als multimediale Informationsquelle ermöglicht Darstellungen und Hintergründe aktuell zu recherchieren und diese mit dem aktuellen Unterricht zu verknüpfen.

weiter zu: Kidlex.de

.

1
2
>