A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Rückblicke
Top-News
Der Gang in die Hölle – Vor 100 Jahren begann der Erste Weltkrieg

Geothermie: Energiequelle aus der Tiefe

Nachhaltige Produkte beschleunigen Ressourcenverbrauch

Vom alten Bauernhaus zum Traumobjekt

Von Energiewende bis Gentechnikrecht

Spannender als Fußball: Brasilien in der Mitte des 19. Jahrhunderts

500 Wildrosenarten

Schafe als Landschaftspfleger

Was ist Geld?

Ganz schön staubig!

Inserate
Tipp
Pfeil Umweltjournal.de | PfeilSuche

Suche bei Umweltlexikon-Aktuell.de

Artikel 1-25 von 596

Stichwort: Alpen
Höchstes Gebirge in Europa, mit einer Fläche von 220.000 Quadratkilometer. Die A. sind als Wasserspeicher, Klimaregulator, ökologische Nische und als Erholungsgebiet eines der ökologisch wichtigsten Gebiete in Europa.

weiter zu: Alpen

.
Stichwort: Alpentransitverkehr
Der zunehmende Gütertransport über die Alpen führt zu großen Umweltproblemen der betroffenen Regionen.

weiter zu: Alpentransitverkehr

.
Stichwort: Amalgam-Zahnfüllungen
Amalgam besteht aus 50 Prozent flüssigem Quecksilber und einem Legierungspulver aus Silber, Zinn, Kupfer, Zink. Die Zusammensetzung des Legierungspulvers ist je nach Hersteller sehr unterschiedlich und enthält oft weiteres Quecksilber.

weiter zu: Amalgam-Zahnfüllungen

.
Stichwort: Ames-Test
Von Ames und Mitarbeitern entwickelter Kurzzeitmutagenitätstest.

weiter zu: Ames-Test

.
Stichwort: Anthrax
Der Begriff A.ist ein Synonym für den Erreger der Milzbrand-Krankheit, die natürlicherweise hauptsächlich bei Huftieren in wärmeren Regionen auftritt.

weiter zu: Anthrax

.
Stichwort: Äquivalentdosis
Die Äquivalentdosis ist ein Maß für die vom Organismus absorbierte Strahlungsenergie, das die biologische Wirksamkeit verschiedener Strahlungsarten auf Organismen berücksichtigt.

weiter zu: Äquivalentdosis

.
Stichwort: Arbeitsplatz
Quelle vieler Umweltbelastungen sind die Produktionsverfahren.

weiter zu: Arbeitsplatz

.
Stichwort: Arbeitsplatzkonzentration, maximale
siehe MAK-Wert

weiter zu: Arbeitsplatzkonzentration, maximale

.
Stichwort: Aufwindkraftwerk
A. sind Solarkraftwerke, die den Kamineffekt warmer Luftströmungen nutzen und damit eine Windturbine zur Energieerzeugung antreiben.

weiter zu: Aufwindkraftwerk

.
Stichwort: Azidität
= Maß für den Säuregehalt. Die A. eines Mediums wie z.B.

weiter zu: Azidität

.
Stichwort: Betriebswirtschaftslehre
Gegenstand der B., die im Unterschied zur Volkswirtschaftslehre einzelwirtschaftlich orientiert ist, sind die Grundlagen, Strukturen, Prozesse und Entscheidungen in Betriebswirtschaften.

weiter zu: Betriebswirtschaftslehre

.
Stichwort: Betroffener
siehe Klagebefugnis

weiter zu: Betroffener

.
Stichwort: Bevölkerungszunahme
Die B. auf der Erde ist gekennzeichnet durch ein superexponentiales Wachstum, d.h. die Zeiträume, in denen sich die Weltbevölkerung verdoppelt, werden ständig kürzer.

weiter zu: Bevölkerungszunahme

.
Stichwort: Bewirtschaftungsplan
B. werden lt. Wasserhaushaltsgesetz von den Ländern zur Bewirtschaftung von Gewässern aufgestellt.

weiter zu: Bewirtschaftungsplan

.
Stichwort: Bildschirme
In Deutschland fallen 1992 nach Schätzungen des Umweltbundesamtes ca. 800.000 t gebrauchter Elektronikgeräte an, mit einer jährlichen Zuwachsrate von 5 bis 10%.

weiter zu: Bildschirme

.
Stichwort: Binnenmarkt, europäischer
siehe Stichwort: Europäischer Binnenmarkt

weiter zu: Binnenmarkt, europäischer

.
Stichwort: Biotische Umweltfaktoren
siehe Stichwort Umweltfaktoren.

weiter zu: Biotische Umweltfaktoren

.
Stichwort: Biozönose
B. ist die Lebensgemeinschaft (Pflanzen, Tiere, Mikroorganismen) eines Biotops, die durch gegenseitige Abhängigkeit und Beeinflussung in Wechselbeziehung stehen.

weiter zu: Biozönose

.
Stichwort: Blaue Flagge
Als Gütesiegel für Urlaubsorte, deren Rahmenbedingungen von der EG-Kommission, Einzelheiten aber von nationalen Organisationen bestimmt werden, soll die jeweils für die Dauer eines Jahres verliehene B. anerkannte und kontrollierte Sauberkeit von Badegewässern, Stränden und Sportboothäfen sowohl an der Meeresküste wie auch an Binnengewässern signalisieren.

weiter zu: Blaue Flagge

.
Stichwort: Blauer Engel
siehe Stichwort Umweltzeichen

weiter zu: Blauer Engel

.
Stichwort: Bleichaktivator
siehe Sauerstoffbleiche.

weiter zu: Bleichaktivator

.
Stichwort: Bleicherdelunge
siehe Silikose

weiter zu: Bleicherdelunge

.
Stichwort: Bleistifte
B. bestehen aus Holz und einer B.-Mine.

weiter zu: Bleistifte

.
Stichwort: Bodenabsenkung
siehe Erosion, Bergbau, Steinkohle.

weiter zu: Bodenabsenkung

.
Stichwort: Bodenanzeigende Pflanzen
siehe Zeigerpflanzen, Bioindikatoren.

weiter zu: Bodenanzeigende Pflanzen

.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
... 
>