A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Rückblicke
Webvideothek
Der Iberische Luchs - eine der seltensten Katzen der Welt!
319 Exemplare vom Iberischen Luchs streifen noch durch die mediterrane Landschaft im Süden Spaniens. Diese Bestandszahlen gaben die andalusischen Behörden jetzt bekannt. Die Entwicklung ist positiv, aber die iberischen Pinselohren, auch Pardelluchse genannt, gehören damit noch immer zu den bedrohtesten Tieren der Welt.
Video >>
DOLPHIN PRISON
Die von Hans Meiser moderierte Dokumentation „DOLPHIN PRISON - Das lächelnde Sterben der Delfine“ ist der erste Film der Reihe animal crimes story, die im gugra-Media-Verlag erscheint.
Video >>
Erdlinge: Doku über den Umgang des Menschen mit Tieren
"Earthlings" ist eine Dokumentation in Spielfilmlänge über die absolute Abhängigkeit der Menschheit von Tieren und veranschaulicht unsere Geringschätzung gegenüber diesen sog. "nicht-menschlichen Versorgern".
Video >>

Zur Web-Videothek >>

Top-News
Familie und Beruf sind (so) nicht zu vereinbaren

Häuser modernisieren und energetisch optimieren

Die analoge Revolution

Die Verzauberung der Welt durch die Naturwissenschaften

Auf dem Bauernhof

Gesellschaftliche Transformation und die Verantwortung der Wissenschaften

Der Geschmack Marokkos

Wohlfühlen unter dem Dach

Historische Holzbauwerke

Energiepflanzenanbau im Umwelt- und Agrarrecht

Inserate
Umweltlexikon-aktuell.de | Chemie und Prozesse  | Artikel Nr.: 1655

Stichwort: "Polymerisation" in der Rubrik Chemie & Prozesse

Chemische Reaktionsform, bei der sich mehrere Monomere in der Weise miteinander verbinden, daß das kettenförmige oder hochvernetzte Endprodukt, das Polymerisat, ein Vielfaches der eingesetzten Monomere darstellt (Kunststoffe).

















Stand: 2. März 2012
Erstellt: 16. Mai 2001

Weitere Meldungen zum Thema "Chemie":

Geothermie: Energiequelle aus der TiefeGeothermie: Energiequelle aus der Tiefe
Köln, 22.07.2014: Die Geothermie oder Erdwärme zählt zu den regenerativen Energiequellen. Das nunmehr bereits in der 2., überarbeiteten und aktualisierten Auflage vorliegende Lehrbuch gibt einen Überblick über alle derzeit verfügbaren Nutzungssysteme der oberflächennahen und tiefen Geothermie und betrachtet diese bezüglich ihrer Effizienz und potentieller Umweltauswirkungen.
didacta 2014didacta 2014
Stuttgart: Bei der didacta 2014 präsentiert die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) an ihrem Gemeinschaftsstand vier Projektpartner mit ihren Vorhaben, die auf ganz unterschiedliche Weise Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zu den Themen Umweltschutz, Energie und Klima ansprechen:
Karnevalsmasken und -kostüme oft mit Schadstoffen belastetKarnevalsmasken und -kostüme oft mit Schadstoffen belastet
Hamburg, 30.01.2014: Viele Karnevalsartikel, die zurzeit in Geschäften angeboten werden, sind billige Saisonware. Kunststoffmasken enthalten oft krebserregende Stoffe oder schädliche Weichmacher, die besonders für Kinder gefährlich werden können, und in Kostümen verbergen sich in vielen Fällen schädliche Farbstoffe.
Ressourceneffizienz und Wirtschaftlichkeit in der ChemieRessourceneffizienz und Wirtschaftlichkeit in der Chemie
Köln, 20.12.2013: Jedes chemische Unternehmen muss sich heute mit den Themen Ressourceneffizienz und Wirtschaftlichkeit auseinander setzen. Um im internationalen Wettbewerb bestehen zu können, sind optimierte Prozesse und Verfahren unverzichtbar.
Hautpflegeprodukte im naturwissenschaftlichen UnterrichtHautpflegeprodukte im naturwissenschaftlichen Unterricht
Osnabrück, 05.11.2013: „Chemie, die unter die Haut geht – Hautpflegeprodukte im naturwissenschaftlichen Unterricht herstellen, untersuchen und bewerten“.
Das Gefahrstoffbuch: Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen nach REACH und GHSDas Gefahrstoffbuch: Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen nach REACH und GHS
Köln, 28.10.2013: Der Umgang mit Chemikalien und anderen gefährlichen Stoffen ist in Beruf und Gewerbe streng reglementiert - durch die EU und ergänzende nationale Gesetze Vorschriften zu kennen reicht jedoch nicht aus, um Gefahren für Beschäftigte und Umwelt auszuschließen.
ÖKO-TEST Weintrauben Bio durchgefallenÖKO-TEST Weintrauben Bio durchgefallen
Augsburg, 28.09.2013: Nein, dieses Mal kann das Frankfurter Verbrauchermagazin ÖKO-TEST kein Loblied auf die Öko-Produkte anstimmen. Denn bei einer Untersuchung von 27 Proben Weintrauben aus konventionellem und Bio-Anbau kam heraus.
Keine Auffälligkeiten bei den Lebensmittelproben aus der Warsteiner BrauereiKeine Auffälligkeiten bei den Lebensmittelproben aus der Warsteiner Brauerei
Düsseldorf, 24.09.2013: 7 amtliche Proben wurden im Zuge des Legionellen-Ausbruchs bei der Warsteiner Brauerei aus Vorsorgegründen genommen und untersucht.
Die 12 Salze des LebensDie 12 Salze des Lebens
Murnau a. Staffelsee, 11.09.2013: Immer mehr Menschen vertrauen auf alternative Heilmethoden, die die Person als Ganzes betrachten und sanfter vorgehen als die Schulmedizin.
30 Prozent der Nivea-Produkte enthalten hormonell wirksame Stoffe30 Prozent der Nivea-Produkte enthalten hormonell wirksame Stoffe
Berlin,10.09.2013: Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat den Kosmetikhersteller Beiersdorf aufgefordert, auf hormonell wirksame Chemikalien in Nivea-Produkten zu verzichten.