A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Rückblicke
Webvideothek
Veganes Grillen
Rechtzeitig zu Beginn der Grill-Saison liefert die Tierrechtsorganisation PETA Deutschland e.V. praktische Tipps zum Grillen ohne Fleisch. Denn für die meisten Menschen ist das Essen unter freiem Himmel der gesellige Höhepunkt des Wochenendes.
Video >>
Goldener Windbeutel 2013
Beschweren Sie sich jetzt bei Capri-Sonne und fordern Sie Hersteller Wild auf, die Kinder mit dem Zuckerbomben-Marketing endlich in Ruhe zu lassen. Jetzt mitmachen auf
Video >>
Anti-AKW-Demo
Franz Alt sprach am 12.03.2011 auf der Anti-Atom-Kundgebung in Stuttgart über die Energiepolitik in Baden-Würtemberg unter dem Motto: "Abwählen, Abtreten, Abschalten".
Video >>

Zur Web-Videothek >>

Top-News
Herbstzauber im Garten

Zukunftsfähige Landwirtschaft gestalten – wie viel Strukturwandel brauchen wir?

Herausforderung Gebäudesanierung im Denkmalschutz

Das Buch vom Meer

Evidenzbasierter Artenschutz

Energetische Wohnungen und Quartiere bauen

Waldgräser

Bella mia – nach dem Erdbeben von L'Aquila

Die Kunst der botanischen Illustration

Standortwahl für Windkraftanlagen

Inserate
Umweltlexikon-aktuell.de | Gesundheit  | Artikel Nr.: 1472

Stichwort: "Gen" in der Rubrik Gesundheit

Funktionelle Einheit der Vererbung; abgegrenzter Bereich auf der DNS, der die Information zur Herstellung eines Proteins (z.B. eines Hormons) beinhaltet.

Die Aktivität eines G. ist regulierbar, das heißt, G. sind an- und abschaltbar bzw. in ihrer Aktivität zu verändern. Man unterscheidet Struktur-G. von Regulator-G.. Regulator-G. sind den Struktur-G. vor oder nachgeschaltet und für die Steuerung der G.-Aktivität von einzelnen oder mehreren Struktur-G. verantwortlich.

Die Gesamtheit der G. eines Lebewesens nennt man Genom. Man schätzt die Anzahl der G. beim Menschen auf ca. 50.000, von denen z.Z. bereits mehr als 1.000 bekannt sind. Von etwa 200 G. weiß man, auf welchem Chromosom sie liegen.


    @Umweltlexikon?
  • Mutation, Proteins

Stand: 15. Februar 2012
Erstellt: 15. Februar 2012

Weitere Meldungen zum Thema "Gen":

Herbstzauber im GartenHerbstzauber im Garten
Köln, 27.09.2016: Der diesjährige sonnige Herbst macht besonders viel Freude – so wie das Buch „Herbstzauber“! Der Herbst ist eine für Hobbygärtner immer wichtiger werdende Jahreszeit, die im Buch „Herbstzauber“ umfassend und grundlegend behandelt wird. Konkret zeigt das praxisnahe Buch, wie es gelingt, den Herbst im eigenen Garten so zu inszenieren, dass er eine wahre Pracht wird.
Zukunftsfähige Landwirtschaft gestalten – wie viel Strukturwandel brauchen wir?Zukunftsfähige Landwirtschaft gestalten – wie viel Strukturwandel brauchen wir?
Schwerte, 20.09.2016: Veränderungen in der Landwirtschaft gab und gibt es immer wieder. Denn die Landwirtschaft ist nicht nur ein besonderes, sondern auch ein dynamisches Gewerbe. Aktuell sind nicht nur die Märkte und Preise, sondern auch die Bäuerinnen und Bauern und ihre Familien selber unter Druck.
Herausforderung Gebäudesanierung im DenkmalschutzHerausforderung Gebäudesanierung im Denkmalschutz
Köln, 19.09.2016: Im Folgenden werden zwei Neuerscheinungen zum Thema Sanierung von Gebäuden unter Denkmalschutz mit allen seinen möglichen Problematiken vorgestellt.
Das Buch vom MeerDas Buch vom Meer
Köln, 06.09.2016: Robert Redford (All Is Lost) müsste dieses Buch lieben! Das Buch vom Meer - zwei Freunde in einem kleinen Boot, die sich einen lang gehegten Traum erfüllen: Aus den Tiefen des Nordatlantiks wollen sie einen Eishai fangen, jenes sagenumwobene Ungeheuer, das sich nur selten an der Oberfläche zeigt.
Energetische Wohnungen und Quartiere bauenEnergetische Wohnungen und Quartiere bauen
Köln, 18.08.2016: Im Folgenden werden zwei Neuerscheinungen zum Thema energetischer Stadtumbau und energetische Optimierung im Wohnungsbau vorgestellt.
WaldgräserWaldgräser
Köln, 27.06.2016: Im Vergleich zu den Wiesengräsern führen die Waldgräser im wahrsten Sinne ein „Schattendasein“.
Die Kunst der botanischen IllustrationDie Kunst der botanischen Illustration
Köln, 13.06.2016: Die im Buch gezeigten mehr als 70 Aquarelle, Buntstift- und Graphitzeichnungen sind Meisterwerke ihrer Art. Die Auswahl der vorgestellten Pflanzen reicht vom schlichten Farn über feingliedrige Iris bis hin zu Bäumen.
Standortwahl für WindkraftanlagenStandortwahl für Windkraftanlagen
Köln, 07.06.2016: Das Buch „Planung von Standorten für Windkraftanlagen“ von Rechtsanwalt Matthias Spitz ermöglicht, sich intensiv mit den Rechtsfragen der Planung von Windkraftanlagen aus Sicht des Praktikers zu beschäftigen.
Architektonische Vielfalt von EinfamilienhäusernArchitektonische Vielfalt von Einfamilienhäusern
Köln, 02.06.2016: Das Einfamilienhaus ist ein architektonisches Thema mit unzähligen Variationen. Welche enormen gestalterischen und konstruktiven Spielräume möglich sind, zeigt die Architektin Bettina Hintze an vielen Beispielen in diesem Buch.
Auch Genies müssen fleißig seinAuch Genies müssen fleißig sein
Köln, 01.06.2016: Wolfgang Amadeus Mozart gilt als der Prototyp des Wunderkindes – ein Ausnahmetalent wie Albert Einstein und Lionel Messi. Der US-amerikanische Psychologe K. Anders Ericsson hält Talent dagegen für überschätzt und macht deutlich: Mozart, Einstein und Messi haben sich ihre Virtuosität hart erarbeitet. Herausragende Leistungen sind nicht angeboren.