A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Rückblicke
Webvideothek
Erdlinge: Doku über den Umgang des Menschen mit Tieren
"Earthlings" ist eine Dokumentation in Spielfilmlänge über die absolute Abhängigkeit der Menschheit von Tieren und veranschaulicht unsere Geringschätzung gegenüber diesen sog. "nicht-menschlichen Versorgern".
Video >>
Heilige Berge
Vor Beginn der Konsultationen um den umstrittenen Tagebau des Konzerns Vedanta Resources in den indischen Niyamgiri-Bergen, forderten die Dongria Kondh die Freilassung inhaftierter Dorfsprecher.
Video >>
Veganes Grillen
Rechtzeitig zu Beginn der Grill-Saison liefert die Tierrechtsorganisation PETA Deutschland e.V. praktische Tipps zum Grillen ohne Fleisch. Denn für die meisten Menschen ist das Essen unter freiem Himmel der gesellige Höhepunkt des Wochenendes.
Video >>

Zur Web-Videothek >>

Top-News
Historische Holzbauwerke

Energiepflanzenanbau im Umwelt- und Agrarrecht

Prinzipien als Wegbereiter eines globalen Umweltrechts?

Der Gang in die Hölle – Vor 100 Jahren begann der Erste Weltkrieg

Geothermie: Energiequelle aus der Tiefe

Nachhaltige Produkte beschleunigen Ressourcenverbrauch

Vom alten Bauernhaus zum Traumobjekt

Von Energiewende bis Gentechnikrecht

Spannender als Fußball: Brasilien in der Mitte des 19. Jahrhunderts

500 Wildrosenarten

Inserate
Umweltlexikon-aktuell.de | Weiteres, Sonstiges  | Artikel Nr.: 2073

Stichwort: "Organismus" in der Rubrik Weiteres / Sonstiges

Der Begriff O. wird für ein- oder vielzellige, lebende Wesen, dessen Teile ein funktionelles Ganzes ergeben oder für das gesamte System der Organe eines Lebewesens oder für ein tierisches oder menschliches Gemeinwesen benutzt.

Lebende Organismen sind gekennzeichnet durch:
  • Die Zelle als kleinste, selbständige und dauerhaft funktionsfähige Grundeinheit
  • Die lebende Substanz des Cytoplasmas in den Zellen
  • Stoffwechsel, Wachstum, Fortpflanzung und Vermehrung
  • Energiegewinn (z.B. durch Photosynthese oder Oxidation)
  • Angepasstheit an die Umwelt und aktive Bewegungserscheinungen.




Stand: 27. Februar 2012
Erstellt: 21. Mai 2001

Weitere Meldungen zum Thema "Organismus":

Das Ende der NachtDas Ende der Nacht
Köln, 24.09.2013: Stadtmenschen finden es natürlich wunderbar, auf ihrem Nachhauseweg um Mitternacht nicht im Dunkeln tappen zu müssen. Doch das nächtliche Licht – ob Straßenlaternen, Leuchtreklame, Schaufensterilluminationen etc. – hat Schattenseiten und beeinflusst sowohl uns Menschen als auch Natur und Tierwelt.
Richtig essen in der Schwangerschaft Erhöhter EisenbedarfRichtig essen in der Schwangerschaft Erhöhter Eisenbedarf
Bonn, 03.09.2013: Frauen haben einen höheren Eisenbedarf als Männer, weil sie über die Menstruation Eisen verlieren. Sie leiden deswegen häufiger unter einem Mangel. Schwangere benötigen für Fetus, Plazenta und das größere Blutvolumen eine deutlich höhere Eisenmenge als Frauen, die kein Kind erwarten.
Seminar: Ayurvedische KopfmassageSeminar: Ayurvedische Kopfmassage
Fürth: Die ayurvedische Massage ist die Königin der Massagen. Sie ist die angenehmste Behandlungsform auf dem Gebiet der Massagen.
TCM für jeden Tag. Entspannt und gesund durch die WocheTCM für jeden Tag. Entspannt und gesund durch die Woche
Murnau a. Staffelsee, 27.05.2013: Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) gilt als eine der bedeutendsten alternativen Heilmethoden. Bei kleineren Alltagsbeschwerden ist sie ebenso erfolgreich wie bei langwierigen und schwereren Erkrankungen wie Migräne, Rückenbeschwerden oder chronischen Schmerzerkrankungen.
Fluglärm macht krank: Remmel fordert Verschärfung des Fluglärmschutzgesetzes im BundesratFluglärm macht krank: Remmel fordert Verschärfung des Fluglärmschutzgesetzes im Bundesrat
Düsseldorf, 25.04.2013: NRW-Umweltminister Johannes Remmel fordert, Bürgerinnen und Bürger besser vor Fluglärm zu schützen und das Fluglärmschutzgesetz im Bundesrat zu verschärfen. „Fluglärm kann langfristig krank machen.
Stimmt´s oder stimmt´s nicht: alles rund ums Thema EssenStimmt´s oder stimmt´s nicht: alles rund ums Thema Essen
Frankfurt a. M., 29.12.2012: Spinat darf man keinesfalls aufwärmen, lautet ein eisernes Küchengesetz. Aber ist aufgewärmter Spinat tatsächlich so gesundheitsschädlich? Und ist ein Glas Rotwein am Tag wirklich gesund? ÖKO-TEST klärt auf, ob solche Ratschläge und Küchenweisheiten tatsächlich wissenschaftlich wahr sind.
Schlank nach Weihnachten: Diäten im ÜberblickSchlank nach Weihnachten: Diäten im Überblick
Frankfurt a. M., 28.12.2012: Diäten gibt es wie Sand am Meer. Ob sie zum dauerhaften Abnehmen taugen, hängt vor allem davon ab, was auf den Teller kommt. ÖKO-TEST hat einige Diäten überprüft. Nicht alle kann das Verbrauchermagazin zum Abspecken empfehlen.
Richtig erfrischt an warmen TagenRichtig erfrischt an warmen Tagen
Berlin, 10.07.2012: An sommerwarmen Tagen sehnt sich jeder nach einer gelungenen Erfrischung. Regelmäßiges Trinken ist wichtig, hält es doch den Kreislauf in Schwung und kühlt von innen. Doch nicht alles, was flüssig ist, ist ein guter Durstlöscher.
Weltverbrauchertag – tierfreundlicher Konsum gefordertWeltverbrauchertag – tierfreundlicher Konsum gefordert
Gerlingen, 14.03.2012: Gammelfleisch, Antibiotikarückstände, Dioxinbelastung – die Liste der Skandale in der Ernährungsindustrie wird immer länger.
Giardien: Gesundheitsrisiko für Mensch und TierGiardien: Gesundheitsrisiko für Mensch und Tier
Hamburg, 06.03.2012: Beim Streunen durch den Garten oder beim Spielen mit Artgenossen können sich Hunde und Katzen mit gefährlichen Parasiten infizieren.