A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Rückblicke
Webvideothek
Peitschen tut weh
Tierschutzverbände aus aller Welt haben heute ein Verbot von Gerten bei Pferderennen gefordert. Auch die Tierschutzorganisation VIER PFOTEN mit Sitz in Hamburg unterstützt die Kampagne, die von Animal Aid UK initiiert wurde.
Video >>
"Hope is..."
Die Tierschutzorganisation VIER PFOTEN stellt heute ihren neuen Videoclip „HOPE is…“ online. Ziel des Videos ist es nicht nur, die Organisation als Hoffnungsbringer für Tiere in Not zu positionieren.
Video >>
Heidemark-Putenfleisch-Skandal
Sie werden brutal behandelt und unter unwürdigen Lebensbedingungen gehalten und geschlachtet: Das sind die Tatsachen, die PETA Deutschland e.V. im Rahmen der bislang umfangreichsten Ermittlungen im Bereich der Putenindustrie aufdeckte.
Video >>

Zur Web-Videothek >>

Top-News
Auf dem Bauernhof

Gesellschaftliche Transformation und die Verantwortung der Wissenschaften

Der Geschmack Marokkos

Wohlfühlen unter dem Dach

Historische Holzbauwerke

Energiepflanzenanbau im Umwelt- und Agrarrecht

Prinzipien als Wegbereiter eines globalen Umweltrechts?

Der Gang in die Hölle – Vor 100 Jahren begann der Erste Weltkrieg

Geothermie: Energiequelle aus der Tiefe

Nachhaltige Produkte beschleunigen Ressourcenverbrauch

Inserate
Umweltlexikon-aktuell.de | Weiteres, Sonstiges  | Artikel Nr.: 364

Stichwort: "Tourismus" in der Rubrik Weiteres / Sonstiges

siehe Sanfter Tourismus, Nachhaltiger Tourismus, Blaue Flagge, Freizeit und Umwelt, Alpen, Schutzwald.


Stand: 22. Februar 2012
Erstellt: 6. Mai 2001

Weitere Meldungen zum Thema "Tourismus":

ITB-Besucher zum Reiseboykott Botswanas aufgerufen: dreisteste Werbelügen enthülltITB-Besucher zum Reiseboykott Botswanas aufgerufen: dreisteste Werbelügen enthüllt
Berlin / London, 06.03.2014: Am kommenden Samstag werden Unterstützer von Survival International Besucher der ITB in Berlin zum Reiseboykott für Botswana aufrufen. Damit wollen sie gegen die anhaltende Verfolgung der Buschleute protestieren und potentielle Botswana-Touristen auf die Situation vor Ort aufmerksam machen.
Ein Buch wie ein BergEin Buch wie ein Berg
Köln, 14.12.2013: Ein Buch wie ein Berg – so der erste Eindruck. Das 3,7 Kilo schwere und 32 x 32 x 5 Zentimeter großformatige Werk trägt den ebenso schwergewichtigen Titel „Der Berg ruft – Wir auch – Echos aus dem Grenzgebiet“. Das Buch blickt zurück auf ein einzigartiges Skitourismusprojekt in der Schweiz.
Guarani-Mordrate: eine der höchsten weltweitGuarani-Mordrate: eine der höchsten weltweit
Berlin / London, 25.11.2013: Kurz vor dem 30. Jahrestag der Ermordung des bekannten Guarani-Anführers Marçal de Souza Tupã-i, veröffentlicht Survival International schockierende neue Statistiken, die das Ausmaß der Gewalt an Brasiliens Guarani-Indianern durch bewaffnete Söldner zeigen.
Neue Seen als Folge des GletscherschwundesNeue Seen als Folge des Gletscherschwundes
Köln, 12.11.2013: Weltweit schwinden die Gletscher rasant. Auch die Alpen dürften ihre Gletscher in den kommenden Jahrzehnten weitgehend verlieren. In den eisfreien Gebieten bilden sich dabei zahlreiche neue Seen, die Chancen und Risiken mit sich bringen.
Kraniche - Vögel des Glücks im VisierKraniche - Vögel des Glücks im Visier
Berlin / Linum, 10.10.2013: Jeden Herbst legen die Kraniche in Brandenburg ihre Rast ein. In den letzten Jahren haben sich die Bestandszahlen erfreulich positiv entwickelt und derzeit ziehen rund 90.000 Stück der großen grauen Vögel während ihres Besuchs in Brandenburg viele tausend Besucher aus ganz Deutschland in Linum in ihren Bann.
Afrikas ältester Nationalpark durch britische Ölfirma bedrohtAfrikas ältester Nationalpark durch britische Ölfirma bedroht
Berlin, 08.10.2013: Der WWF hat heute bei der nationalen Kontaktstelle der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) in Großbritannien Beschwerde gegen die britische Ölfirma Soco International PLC eingereicht.
Grüner Businessplan für die OstseeGrüner Businessplan für die Ostsee
Hamburg/Stockholm, 02.09.2013: Umweltschutzmaßnahmen, die die Gesundheit der Ostsee wieder herstellen, könnten 550.000 neue Jobs im Ostseeraum bis 2030 schaffen.
Lehrer und Schüler simulieren: Klimawandel online mitverfolgenLehrer und Schüler simulieren: Klimawandel online mitverfolgen
Potsdam, 16.08.2013: Über ihn wird viel geschrieben und geredet. Fast täglich berichten die Medien über ihn. Laut Klima-Forschung befinden wir uns mittendrin: im Klimawandel.
Schwarzer Fluch lastet auf VirungaSchwarzer Fluch lastet auf Virunga
Berlin/ Kinshasa, 05.08.2013: Der älteste Nationalpark Afrikas ist bis zu 1,1 Milliarden US-Dollar jährlich wert, wenn er nachhaltig bewirtschaftet würde – so das Ergebnis einer neuen WWF-Studie zum wirtschaftlichen Potenzial des Virunga Nationalparks.
Diercke WeltatlasDiercke Weltatlas
Köln, 24.07.2013. Um sich auf der Welt zu Recht zu finden, braucht man ihn: den Weltatlas. Seit 125 Jahren begleitet der Weltaltas von Diercke Generationen von Schülerinnen und Schülern durch ihren Geographieunterricht.