A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Rückblicke
Webvideothek
Orcas im Rampenlicht
Ein Jahr nach dem tragischen Tod von zwei Orca Trainern scheinen wir nichts gelernt zu haben. Am 24.2.2010 schockierte die Nachricht über den Tod der Sea World Trainerin Dawn Brancheau durch den männlichen Orca Tilikum die Weltöffentlichkeit.
Video >>
Muttertag = Tierleid
Der Muttertag steht vor der Tür und viele werden noch kurz entschlossen ein Make-up oder Parfum als Geschenk für ihre Mütter kaufen. Doch einige Produkte haben ein grausames Geheimnis: In Deutschland stehen immer noch einige an Tieren getestete Kosmetika und Düfte in den Regalen.
Video >>
Spielzeug-Test
Ob Holzeisenbahn, Puppe, Plüschtier oder Traktor: Mehr als 80 Prozent der geprüften Spielzeuge ist mit gesundheitsgefährdenden Schadstoffen belastet. Zwei Drittel sogar stark bis sehr stark.
Video >>

Zur Web-Videothek >>

Top-News
Schmetterlinge der Alpen

Häuser mit Charakter

Übergangsbestimmungen EEG

Macht Brot dumm?

Sparkassenkunden aufgepasst!

Die Welt der Biene

Energiequelle für Jedermann?

Baden im eigenen Naturpool

Wie Selbstdisziplin unsere Persönlichkeit prägt

Globales Chaos – machtlose UNO

Inserate
Umweltlexikon-aktuell.de | Substanzen und Werkstoffe  | Artikel Nr.: 1435

Dioxine und Furane.



















Stand: 15. Februar 2012
Erstellt: 15. Februar 2012

Weitere Meldungen zum Thema "Dioxin":

Unsere Lebensmittel: sicher, nachhaltig und wertvoll?Unsere Lebensmittel: sicher, nachhaltig und wertvoll?
Schwerte, 08.10.2013: Lebensmittelskandale haben die Verbraucherinnen und Verbraucher aufgeschreckt. Und immer wieder steht die Landwirtschaft am Pranger, wie zuletzt beim Dioxinskandal in Futtermitteln.
Toxikologische Aspekte in der ErnährungToxikologische Aspekte in der Ernährung
Bonn, 07.08.2013: Medienberichte über Substanzen wie Pestizide, Dioxine oder Mykotoxine und Krankheitserreger in Lebensmitteln gehören mittlerweile zum Alltag unserer Informationsgesellschaft und führen zu wachsender Verunsicherung beim Griff ins Lebensmittelregal.
ÖKO-TEST Gartendünger: Urananreicherung im eigenen Beet ÖKO-TEST Gartendünger: Urananreicherung im eigenen Beet
Augsburg, 26.04.2013: Gartendünger sind oft erheblich mit Schwermetallen wie Uran und Cadmium belastet. Dieses Resümee zieht ÖKO-TEST, das 20 Universaldünger ins Labor geschickt hat. Teilweise konnte das Verbrauchermagazin zudem Dioxine und Pflanzenschutzmittel nachweisen. Besonders ärgerlich ist, dass die deklarierten Nährstoffgehalte auf den Verpackungen nicht eingehalten werden. Das ist aber wichtig, um den Garten bedarfsgerecht zu düngen.
 Dioxin-Funde: Verwaltungsgericht Oldenburg weist niedersächsische Behörden in die Schranken Dioxin-Funde: Verwaltungsgericht Oldenburg weist niedersächsische Behörden in die Schranken
Berlin, 17.04.2013. Auf Intervention des Büroleiters von Ex-Verbraucherminister Gert Lindemann hatten niedersächsische Behörden im Jahr 2012 Informationen zu einem Dioxin-Fall zurückgehalten - jetzt wurden sie von der Justiz in die Schranken gewiesen.
WWF zum havarierten Frachter MSC FlaminiaWWF zum havarierten Frachter MSC Flaminia
Hamburg, 29.08.2012: Das havarierte Containerschiff MSC Flaminia birgt offenbar ein höheres Umweltrisiko als bislang bekannt. Der WWF zeigte sich besonders besorgt wegen zwei geladenen Containern, die 40 Tonnen giftiges PCB enthielten und verbrannt sind.
Nach Dioxin-Skandal in Niedersachsen: PETA fordert Umdenken Nach Dioxin-Skandal in Niedersachsen: PETA fordert Umdenken
Aurich / Gerlingen, 08.08.2012: Augen auf beim Eierkauf: Nachdem in einem niedersächsischen Freilandhof mit Dioxin und PCB belastete Eier entdeckt wurden, weist die Tierrechtsorganisation PETA Deutschland e.V. erneut auf die mit dem Verzehr von Eiern einhergehenden Risiken und Gefahren hin.
Dioxin: NRW-Landkreise hielten Information über Grenzwertüberschreitung bei Eiern zurück - Behörden nahmen Gesundheitsrisiken für Verbraucher in KaufDioxin: NRW-Landkreise hielten Information über Grenzwertüberschreitung bei Eiern zurück - Behörden nahmen Gesundheitsrisiken für Verbraucher in Kauf
Berlin, 17.04.2012: Beim Dioxin-Fall in Ostwestfalen ist es zu schweren Versäumnissen bei der Informationsarbeit der Behörden gekommen. Die nordrhein-westfälischen Landkreise Euskirchen und Minden-Lübbecke hielten Informationen über eine Grenzwertüberschreitung zurück und verzichteten auf einen Rückruf der belasteten Eier.
Dioxin in Bio-Eiern festgestellt – Der Betrieb wurde gesperrt und weitere Untersuchungen veranlasstDioxin in Bio-Eiern festgestellt – Der Betrieb wurde gesperrt und weitere Untersuchungen veranlasst
Düsseldorf, 05.04.2012: Bei Untersuchungen von Eiern eines Bio-Betriebes in NRW sind überhöhte Werte von dioxinähnlichem PCB (Polychlorierte Biphenyle) festgestellt worden.
Weltverbrauchertag – tierfreundlicher Konsum gefordertWeltverbrauchertag – tierfreundlicher Konsum gefordert
Gerlingen, 14.03.2012: Gammelfleisch, Antibiotikarückstände, Dioxinbelastung – die Liste der Skandale in der Ernährungsindustrie wird immer länger.
Transparenz für die Verbraucher: www.lebensmittelwarnung.de ist ein Erfolg Transparenz für die Verbraucher: www.lebensmittelwarnung.de ist ein Erfolg
Berlin, 29.12.2011: Gut zwei Monate nach dem Start des neuen Internetportals www.lebensmittelwarnung.de ziehen Bund und Länder eine positive Bilanz. Erstmals haben Verbraucher nun eine Möglichkeit, sich auf einen Blick über die Lebensmittelwarnungen der 16 Länderbehörden zu informieren.